Buchempfehlungen für alles was mit Bienen und Imkerei zu tun hat. Bücher von Bienenwissenschaftlern bis hin zum Kinderbuchautoren.


Reiner Schwarz

„Imkern mit Dadant“

Ein paar Grundkenntnisse in der Bienenhaltung sollten vorhanden sein! Dann ist dieses Buch ein wunderbarer Begleiter und Ratgeber für das Bienenjahr. Monat für Monat zeigt euch ein erfahrener Imker mit Herz und Verstand seine Betriebsweise. (nicht nur für Dadant Imker interessant)

 


Dr. Liebig

„Einfach imkern“

Geeignet für Einsteiger die sich möglichst viel Wissen zum Thema Bienen(haltung) und Imkerei anlesen möchten.

 


Werner Gerdes

„Buckfast-Biene in der angepassten Dadant-Beute“


Bruder Adam

„Meine Betriebsweise“

Ein ganzes Leben für die Bienen.

Einer der Klassiker wenn es um Literatur zum Thema Imkerei und Betriebsweise geht. Und immer noch aktuell.


Jürgen Tautz und Diedrich Steen

„Die Honigfabrik“ -Die Wunderwelt der Bienen-Eine Betriebsbesichtigung (keine Imkerschule)

Ein imkernder Verlagslektor und ein anerkannter Bienenforscher führen ein sehr unterhaltsames Gespräch zum Thema Bienen. Spannende Einblicke in den Alltag im Bienenstock.


Raymond Zimmer

„Die Buckfast Biene „


Sonstiges:


H. Storch

„Am Flugloch“


Ulla Lachauer

Von Bienen und Menschen“

Ein wunderbares Buch über Bienen und Imker. Anhand von 14 bewegenden Biographien begibt sich der Leser auf eine Reise durch die Zeit. Reisebericht und Geschichtsunterricht zugleich. Sehr lesenswert!


Thomas Seeley

„Die Bienendemokratie“


Piotr Socha

„Bienen“

Einfach ein wunderschönes Buch für große und kleine, junge und alte Imker 😊