Wichtig!! Infos von Axel zum Thema „Varroa“ + „Reinigung und Desinfektion“

Es führen zwar viele Wege nach Rom. Für die Varroabehandlung haben die sieben Bieneninstitute jedoch eine optimale Behandlungsweise herausgewissenschaftlicht – ganz einfach und effektiv:

Nach der letzten Schleuderung sofort mit insgesamt 200 ml Ameisensäure 65 % ad us vet… behandeln – in 2- zargigen Völkern in 4 Schritten über Schwammtuchverdunstung.

Kunstschwärme/Naturschwärme jede Wabe mit Milchsäure einsprühen – und zwar wenn das Volk eingeschlagen ist und die Waben besetzt sind.

Im Dezember Oxalsäurebehandlung – es ist nicht entscheidend ob die Völker total brutfrei sind.

Vier Bieneninstitute schneiden keine Drohnenbrut.

Ergebnis: Winterverluste durch Varroa: zwischen 1 – 5 % !!!!!!!!!!!! Nachweislich

Ergebnis allgemeine Imkerei: Im Durchschnitt bis zu 25 %

Den Imkern wird dringend angeraten das „Rumfummeln“ zu lassen.

 


1. Reinigung und Desinfektion


2. Reinigung und Desinfektion


3. Reinigung und Desinfektion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.